Kleines Schleswig-ABC

„Wie eine Fleischwurst lang und schmal am Rande einer Schüssel liegt, so hat auch Schleswig Stadt und Burg sich an den Rand der Schlei verfügt.“ So reimte einst ein durchreisender Handelspoet.Die kleine Kreisstadt Schleswig hat zunächst einmal nicht so sehr viel mit der Hansestadt Hamburg zu tun – manche wissen gar nicht mal, dass es sie überhaupt gibt: beim Stichwort „Schleswig“ denken sie ausschließlich an das ehemalige Herzogtum und den heutigen Landesteil von Schleswig-Holstein. Aber der hat natürlich seinen Namen von der früheren herzoglichen Residenz abgeleitet. So ist das.neuslabcUnd warum nun ein „Kleines Schleswig-ABC“ an dieser Stelle? In der Schleistadt habe ich den wesentlichen Teil meiner Schulzeit zugebracht, auf einem Dorf im beschaulichen Angelland meine ersten zwei Lebensjahrzehnte. Diese Zeit soll ja sehr prägend sein...Und so ist dem Kleinen Hamburg-ABC 2008  ein Kleines Schleswig-ABC gefolgt. In rund 50 Stichwörtern geht es um Historisches und Aktuelles, um Touristisches und Alltägliches aus der Schleistadt: von der Altstadt über Danewerk, Dom, Haithabu, Holm, Johanniskloster, Landesmuseum, Oberlandesgericht, Runensteine, Schlei, Schloss Gottorf, Stadtmuseum bis zu Wiking-Turm und Zwiebackregatta  wird vorgestellt, was Stadt und Umgebung zu bieten haben. 

Das Buch ist im Buchhandel zu haben (und bei mir natürlich) und kostet ebenfalls 9.95 Euro. Die Fotos hat in diesem Falle übrigens Roland Pump gemacht.

Joomla templates by a4joomla